Hundetraining mit Steffi ► So lässt dein Hund das Hundespielzeug wieder los

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wie Du Deinen Hund zu einem optimalen Begleiter erziehst!!

HIER KAUFEN:JETZT BESTELLEN

Hundetraining
►► Zur Profi-Hundeleine ►►
►► Facebook ►►

In diesem Hundetraining zeigt Stephanie Salostowitz, wie du es schaffst, dass dein Hund die Hundespielsachen wieder los lässt.

Sei live bei der kompletten Hundetraining Stunde dabei und schaue Steffi einfach über die Schulter.

Hundeerziehung
Hundetraining

Hundetraining mit Steffi ► So lässt dein Hund das Hundespielzeug wieder los

Dieses Video ansehen auf YouTube.

24 Kommentare

  1. ich finde deine Herangehensweise klasse! Bin zwar grade erst Hunde Neuling, konnte aber schon viel von dir mitnehmen.
    Unser 3 Monate alter Labradorwelpe, der auch sehr hohen Drang verspürt jeden und alles zu begrüßen, habe ich durch eben diese herangehensweise innerhlalb von wenigen Tagen dazu bekommen sich stoppen zu lassen.

    Grüße aus NRW

  2. Super Video 👍👍👍
    Man sieht sehr schön, wie es aufgebaut wird. Kurze Sequenzen bringen da gar nichts, weil man es nicht nachvollziehen kann

  3. Hallo Steffi, wiedermal nen tolles Video. Die Kritik an der Länge und der „schlechten Energie“ des Kunden kann ich nicht teilen. 😉

    So nen Training mal Live zusehen, bringt mir als Hundeneuling glaube auch mehr, da ich selber noch viele Fehler beim Timing mache. Bei dir und Ria sieht das immer so leicht aus…

    Der Mali erinnert mich auch irgendwie an meinen 9 Monate alten Schäferhund/Duracell-Hasen Mix,
    den ich vor 8 Wochen aus dem TH übernommen habe.
    Werde deine Tipps beim nächsten Training mal umsetzen. ^^

  4. Super Video und endlich mal richtig ausführlich 😀 Ich würde mir mehr so lebensnahe Trainer wie du bist, wünschen. Sky ist wirklich ein toller Hund, bin beeindruckt, wie toll er reagiert und wie schnell er versteht, so kenn ich Schäferhunde auch (wir hatten eine deutsche Schäferhündin und jetzt einen Weißen Schweizer Schäferhund, ein Mali wär auch ein Traum, vielleicht beim nächsten Mal).

  5. Super Video total authentisch wie der Halter sich benimmt…weil wir meisten,behaupte ich mal oder lieber besser gesagt ich,mich auch erst mal so aufgeregt verhalten würde.Aus dem einfachen Grund alles richtig zu machen.So ist das wahre Leben.Wenn man es dann alles nach und nach hinbekommen hat ist es Rutine und man wird ruhig.Es ist dann ganz normal.Klasse.

  6. der Besitzer ist leider mit dem Malli etwas überfordert. Für ihn wäre warscheinlich ein Tibeth Terrier passender. Aber tolles Video

  7. Hallo Stephanie, ich verfolge Deine Videos schon sehr lange und finde sie toll. Ich habe jetzt das erste mal die Kommentare unter einem Video von Dir gelesen und bin ehrlich gesagt schockiert was manche Menschen hier von sich geben. Die einen haben keine Zeit, die anderen wissen es besser. Sie vergessen wohl, dass es alles kostenlos ist und keiner gezwungen wird es sich anzusehen oder nachzumachen. Natürlich kann man bei manchen Hunden vieles im Tausch gegen Leckerli machen, aber ich finde es gut, dass du es auch ohne zeigst!
    Kurz zu dem Mann: allein die Tatsache, dass er zu Stephanie gekommen ist zeigt doch seinen Willen auf Besserung. Ich glaube nicht, dass jeder von uns vor der Kamera perfekt ist und allgemein auch nicht, sonst würden wir uns die Videos nicht anschauen.

    Mach weiter so, ich freue mich immer auf neue Videos. LG Christina

  8. Liebe Steffi, deine Videos sind immer wieder hilfreich. Dieses gefällt mir besonders gut, weil du mit dem Halter trainierst. Danke für die vielen guten Infos. GlG, Regine

  9. in dieser trainingsituation würde ich nie von oben streicheln agresives schreien ist unnötig und bei Sitz hebe ich auch nicht den arm. aber das sind nur kleinigkeiten und der mali ist super. (unaufgeregt)

  10. Die beste Trainerin kann niemals einen Menschen dahingehend trainieren eine wechselseitig emotionale Beziehung zu einem Tier aufzubauen, wenn er gefühlsmäßig selber dazu nicht in der Lage ist. Ich bewundere Frau Salostowitz – ich selber hätte bei diesem Mann schon die Geduld verloren.

  11. Hammergeil, Steffi! Hut ganz tief gezogen vor Dir!
    Ich liebe Deine Videos, aber dies am meisten!
    Genau so war meine Malinois als ich sie übernahm… nur noch etwas krasser, mit Stereotypien.
    Selbst dieser Halter bekommt es hin mit Deiner guten Anleitung!
    Ich habe auch viel Geld verpulvert für Trainer. Null Hilfe! Inzwischen mache ich selber eine Ausbildung zur Hundetrainerin. Aber am meisten lehren mich meine Hunde, die keiner mehr wollte.
    Border, Malinois und Dobermann.
    Es gibt so viel zu tun! Bitte mach weiter mit den Videos!
    Es muss ne Menge verändert werden in der Welt der Hund Mensch Beziehung.

  12. Hallo Steffi, mir läuft die Gänsehaut über den Körper, da das „Herrchen“ den tollen, armen Hund so anbrüllt! Ich habe dann doch irgendwann abgeschaltet, da ich dessen Gebrüll nicht ertragen konnte. Ansonsten bist du klasse (y)

    1. Ja er scheit vielleicht etwas zu sehr aber er scheint auch noch sehr unerfahren zu sein. Nicht jeder ist mit einem Hund aufgewachsen und konnte entsprechend Erfahrung sammeln.

  13. Das ist echt ganz großes Kino …aber trotzdem habe ich Bedenken dass der Besitzer auf Dauer dem Hund gerecht werden kann… sorry und dann wundert man sich wenn Hunde durchdrehen, ich glaube der Hund ist eine NUMMER zu groß für den BESITZER ein Pudel hätte es auch getan… und dann schreit der immer so sorry 😱

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.